FAQs
FAQs

Häufig gestellte Fragen

Dürfen Eltern bei reinen Kinderkursen im Tanzsaal verweilen?

Nein! Wir sind überzeugt davon, dass es Kindern ab dem Volksschulalter ganz gut gelingt alleine am Tanzunterricht teilzunehmen.

 

 

Kann ich mein Kind auch ohne Schuhe zum Tanzkurs schicken?

Nein! Ein fester Sportschuh ist für unsere Kinderkurse allein aus gesundheitlicher Sicht unumgänglich.

 

 

Kann ich mich auch ohne Partner anmelden?

Selbstverständlich! Wir werden uns bemühen für Sie/Dich einen Partner zu finden und da sich sowieso häufig Einzelpersonen bei uns melden, klappt es meistens ganz gut einen fixen Tanzpartner für den jeweiligen Kurs zu haben.

 

 

Welche Kursstufe ist die richtige für mich?

Während diese Entscheidung bei Anfängern wohl leicht zu treffen ist, tun sich Wiedereinsteiger oft ein wenig schwer. Deshalb empfehlen wir nach einem kurzen Gespräch zwei unterschiedliche Kursstufen für jeweils eine Einheit auszuprobieren, um dann selbst herauszufinden, welcher Kurs passt.

 

 

Gibt es eine Bekleidungsvorschrift für Tanzkurse?

Nein! Wir möchten, dass sich unsere Kunden bei uns wohl fühlen und daher schreiben wir keine Kleidung vor. Männer in "Ruderleiberl" werden allerdings schon vom Chef persönlich zur Seite genommen. Übrigens, die Zeit der weißen Handschuhe im Tanzkurs hat es bei uns nie gegeben.

 

 

Darf ich Getränke mitbringen

Mit unserem konzessionierten Cafè-Betrieb haben wir für alle unsere Kunden ein Zusatzangebot als erweiterte Serviceleistung geschaffen. Das Getränkespektrum ist überdurchschnittlich breit gefächert und dabei achten wir auch stets auf eine qualitative Auswahl. Wir sehen es als Wertschätzung gegenüber unserer Bemühungen, wenn Sie Getränke von unserem Cafè konsumieren und keine Getränke mitbringen. 

 

 

Kann ich denselben Kurs mehrmals besuchen?

Natürlich! Viele unserer Kunden besuchen einen Kurs auch zweimal, damit das Vermittelte auch richtig sitzt.